PURE EN KPS ASHWAGANDHA - 60 Stück

PURE EN KPS ASHWAGANDHA - 60 Stück

CHLORHEXAMED FTE DENTALLSG - 600 Milliliter

CHLORHEXAMED FTE DENTALLSG - 600 Milliliter

BLEPHACURA LIPOSOM.SUS - 70 Milliliter

BlephaCura® liposomale Suspension zur Linderung von Lidrandentzündungen und zur täglichen Lidrandp?ege.
13,20 €
Auf Lager
PZN
3754024
BLEPHACURA LIPOSOM.SUS - 70 Milliliter ist verfügbar zum Kauf in Stufen von 1
BlephaCura® dient zur Linderung und begleitenden Behandlung von Lidrandentzündungen sowie zur täglichen Lidrandp?ege und -hygiene. BlephaCura® unterstützt und fördert den natürlichen Heilungsprozess bei Entzündungen und Reizungen der Lidränder.

Bei der Lidrandentzündung (Blepharitis) handelt es sich meist um eine chronische Erkrankung, deren Behandlung und Verlauf mit unerfreulichen Rückschlägen und Rezidiven verbunden sein kann und die daher einer sorgfältigen, täglichen P?ege bedarf.
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:BLEPHACURA LIPOSOM.SUS - 70 Milliliter
Ihre Bewertung
Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise
Bei Bedarf kann es hilfreich sein, vor der Behandlung mit BlephaCura® warme Umschläge (37–38 °C) für ca. 15 Minuten auf die geschlossenen Lider aufzulegen, damit evtl. bestehende Talgpfröpfe und Sekrete an den Lidrändern ver?üssigt und anschließend problemlos entfernt werden können.

Liposomen dringen rasch in die Haut ein, führen ihr aktiv Wasser, Phospholipide mit essentiellen Fettsäuren wie Öl-, Linol- und Linolensäure und Vitamin E zu. Sie haben schmerzlindernde und antiphlogistische Eigenschaften, die ein rasches Abklingen etwaiger Entzündungen unterstützen. Liposomen fördern und unterstützen die Wundheilung und p?egen die gereizte und entzündete Haut.

Die Reinigung des Lidrandes ist die wichtigste therapeutische Maßnahme und sollte bei allen Blepharitis-Formen angewandt werden. Die Lidränder zwei- bis dreimal täglich reinigen, dabei sollten alle Krusten, Schuppen und Ablagerungen entfernt werden. BlephaCura® enthält Liposomen, die sich im Rahmen der Anwendung auch in Hinblick auf den Rückgang der Lidrandentzündungen als sehr positiv erwiesen haben. In klinischen Studien konnte ein deutlicher Rückgang der Lidrandentzündungen beobachtet werden.
Lagerung / Aufbewahrung
Bei Bedarf kann es hilfreich sein, vor der Behandlung mit BlephaCura® warme Umschläge (37–38 °C) für ca. 15 Minuten auf die geschlossenen Lider aufzulegen, damit evtl. bestehende Talgpfröpfe und Sekrete an den Lidrändern ver?üssigt und anschließend problemlos entfernt werden können.

Liposomen dringen rasch in die Haut ein, führen ihr aktiv Wasser, Phospholipide mit essentiellen Fettsäuren wie Öl-, Linol- und Linolensäure und Vitamin E zu. Sie haben schmerzlindernde und antiphlogistische Eigenschaften, die ein rasches Abklingen etwaiger Entzündungen unterstützen. Liposomen fördern und unterstützen die Wundheilung und p?egen die gereizte und entzündete Haut.

Die Reinigung des Lidrandes ist die wichtigste therapeutische Maßnahme und sollte bei allen Blepharitis-Formen angewandt werden. Die Lidränder zwei- bis dreimal täglich reinigen, dabei sollten alle Krusten, Schuppen und Ablagerungen entfernt werden. BlephaCura® enthält Liposomen, die sich im Rahmen der Anwendung auch in Hinblick auf den Rückgang der Lidrandentzündungen als sehr positiv erwiesen haben. In klinischen Studien konnte ein deutlicher Rückgang der Lidrandentzündungen beobachtet werden.
Stichworte
Lidrandentzündung;Heilungsprozess;unterstützend;Entzündungen;Reizungen;Rötungen;Blepharitis;Pflege;Reinigung;Hygiene;Lidrand
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite